19.07.2021 Branche

Zurich und Metro vereinbaren Kooperation

Die Zurich Gruppe Deutschland geht mit der METRO Deutschland GmbH eine Kooperation im Bereich Versicherung ein und gibt den Marktstart für den neuentwickelten „GastroSchutz“ bekannt.

Nicht immer läuft alles wie geschnittene Tomate in Gastrobetrieben. Der „GastroSchutz” sichert Metro-Kunden in Schadensfällen umfassend ab. (Foto: © karepa - stock.adobe.com)
Nicht immer läuft alles wie geschnittene Tomate in Gastrobetrieben. Der „GastroSchutz” sichert Metro-Kunden in Schadensfällen umfassend ab.
(Foto: © karepa - stock.adobe.com)

Mit einem All-Inklusive-Policenmodell für die Gastronomie-Branche wollen der Versicherer Zurich und der Lebensmittelgroßhändler neue Kunden gewinnen. Beim „GastroSchutz” handelt es sich um einen modular aufgebauten Versicherungsschutz, der von Zurich exklusiv für Metro-Kunden  entwickelt wurde. „Mit dem Rundum-sorglos-Versicherungspaket können Gastronomen ihren Betrieb umfassend absichern”, sagt Sebastian Wolf, Head of Cooperations, Partnerships & Affinity Business bei der Zurich Gruppe Deutschland.

Maßgeschneiderter Service für die Gastro-Branche

 

„Bei der Konzeption des modular aufgebauten Absicherungspaketes standen die besonderen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Gastronomie-Branche im Zentrum”, so Wolf. Den „Gastroschutz” habe man gemeinsam mit Gastronomen entwickelt – und so von Beginn an die branchenspezifischen Anforderungen wie beispielsweise eine besonders übersichtliche Angebotsstruktur, eine unkomplizierte Abschlussmöglichkeit und kurze Vertragslaufzeiten mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit berücksichtigt.

Der Zurich „GastroSchutz” ist ab sofort verfügbar. Folgende Absicherungsbausteine sind wählbar:

  • Betriebshaftpflicht
  • Inhaltsversicherung
  • Privat-Haftpflicht
  • Ertragsausfallversicherung
  • Glasversicherung
  • Elektronikversicherung
  • Maschinenversicherung
  • Rechtsschutz
  • Elementarversicherung
  • Betriebsschließung


 


Weitere Artikel

Listing

19.10.2021 Branche

Nach Cyberangriff: Keine Entwarnung für Kunden der Haftpflichtkasse

Die Haftpflichtkasse war vor rund drei Monaten Ziel eines kriminellen Cyberangriffs bei der personenbezogene Bankdaten abflossen. Nun geht der Versicherer an die Öffentlichkeit. Kunden und Geschäftspartner sollten Ihre Bankbewegungen prüfen und Vorkehrungen gegen den Zugriff durch Dritte treffen.

> weiterlesen
Listing

11.10.2021 Branche

Klimaneutralität: Allianz & Co. fordern mehr Tempo von neuer Regierung

Nur mit einer ambitionierten sektorübergreifenden Klimapolitik können die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens erreicht werden, mahnt die „Initiative 2 Grad“. 69 Unternehmen setzen die Bundespolitik unter Druck.

> weiterlesen
Listing

28.09.2021 Branche

JDC kooperiert mit Konzern Versicherungskammer

Der bayerische Versicherer nutzt die Plattformtechnologie der Unternehmensgruppe JDC – und geht eine strategische Beteiligung mit den Wiesbadenern ein.

> weiterlesen