23.07.2019 Maklerwelt

Makler bekommen Online-Abschluss bei Krankenzusatzversicherungen

Für Vermittler sind Zahnzusatzversicherungen bei der Gothaer Krankenversicherung jetzt direkt über das Vergleichsportal Levelnine abschließbar. Durch eine integrierte Risikoprüfung erfährt man sofort, ob eine Annahme möglich ist.

Ab sofort sind Zahnzusatzversicherungen direkt über das Vergleichsportal Levelnine abschließbar. (Foto: Daniel Frank/Unsplash)
Ab sofort sind Zahnzusatzversicherungen direkt über das Vergleichsportal Levelnine abschließbar.
(Foto: Daniel Frank/Unsplash)

Ab sofort können Vermittler bei der Gothaer Krankenversicherung Zahnzusatzversicherungen über das Vergleichsportal Levelnine online abschließen.Der Anbieter erklärt die Vorteile so: Die Bedienbarkeit von Levelnine ermöglicht es, den komplexen Beratungsprozess unter Berücksichtigung von umfangreichen Dokumentationspflichten zu erleichtern und Vermittler optimal zu unterstützen. Die Handhabung ist einfach und unkompliziert: Der Vermittler wählt aus der Vergleichsliste den gewünschten Tarif und beantwortet direkt am Bildschirm die entsprechenden Antragsfragen, die Bewertung erfolgt sofort und online.  Ist das Votum positiv, kann der Tarif sofort online und ohne Unterschrift für den Kunden beantragt werden. Der Vermittler erhält anschließend per Email eine Antragskopie.

Gezielter Tarifvergleich

 

Levelnine ist ein Vergleichsprogramm für Krankenversicherungen mit insgesamt über 7000 Nutzern. Die Softwarelösung ermöglicht laut einer Pressemitteilung nicht nur den Vergleich von Versicherungstarifen, darunter mehr als 3000 Alttarife, auf Basis von über 300 Bedingungskriterien, sondern auch die gezielte Gegenüberstellung von Mitbewerber-Tarifen durch die spezielle Wettbewerbsfunktion. Kabil Azizi, Vertriebskoordinantor bei der Gothaer Krankenversicherung, betont: „Wir wollen unseren Vermittlern so einen klaren Mehrwert im Rahmen des Beratungsprozesses bieten. In Zeiten von Check24 & Co. kann der Vermittler nur dann wettbewerbsfähig bleiben, wenn er seine eigenen Prozesse schlank hält und damit Zeit für die Beratung gewinnt.“


Weitere Artikel

Listing

21.01.2021 Maklerwelt

Umfrage: Unabhängige Makler mit starken Zahlen im Jahr 2020

Trotz der Corona-Pandemie konnten unabhängige Vermittler ihren Gewinn und Umsatz im Durchschnitt deutlich erhöhen. Laut des AfW-Vermittlerbarometers liegt das aber auch an der Aufgabe kleiner und unrentablerer Einheiten.

> weiterlesen
Listing

19.01.2021 Maklerwelt

IDD: Sanktionen gegen Vermittler vor allem in Deutschland

Seit Einführung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) im Februar 2018 sind deutsche Vermittler im europäischen Vergleich mit Abstand am häufigsten sanktioniert worden. Der AfW sieht die konsequente Umsetzung des Aufsichtsregimes als Bestätigung eines funktionierenden Systems.

> weiterlesen
Listing

18.01.2021 Maklerwelt

Zahl der Vermittler steigt überraschend im vierten Quartal

Ist das bereits eine Trendwende? Erstmals seit neun Jahren ist die Zahl der registrierten Versicherungsvermittler im Vergleich zum Vorquartal wieder gestiegen. Vor allem die arg gebeutelte Ausschließlichkeit legte zu. Die Branche sieht aber eher kurzfristige Effekte als Ursache.

> weiterlesen