13.01.2020 Produkte

uniVersa verbessert Leistungen

Mehr Flexibilität für Kunden bei fondsgebundenen Rentenversicherungen.

Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente. (Foto: uniVersa)
Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente.
(Foto: uniVersa)

Die uniVersa aus München hat nach eigenen Angaben ihr Produktangebot in der Lebensversicherung zum Jahreswechsel verbessert. In der fondsgebundenen Privat- und Rürup-Rente könne jetzt bereits bei Antragstellung eine einmalige Sonderzahlung aufgenommen werden. Diese werde bei der Hochrechnung der Kapital- und Rentenwerte im Angebot sowie in den vertragsrelevanten Unterlagen berücksichtigt. Weitere Sonderzahlungen seien während der Vertragslaufzeit jederzeit möglich – ebenso könne der monatliche Beitrag später flexibel erhöht oder reduziert werden.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung werde zudem auf eine Meldepflicht bei gesundheitlichen Verbesserungen verzichtet. Dieser Mehrwert wurde zum Jahreswechsel in den Versicherungsbedingungen aufgenommen und gilt für die Tarife Exklusiv und Premium.


Weitere Artikel

Listing

15.01.2021 Produkte

VPV mit neuen BU-Tarifen

Die VPV hat ihre Tarifgestaltung in der Berufsunfähigkeitsversicherung grundlegend überarbeitet. Veränderte Marktbedingungen erforderten individuellere Angebote und mehr Flexibilität

> weiterlesen
Listing

13.01.2021 Produkte

Versicherungskammer modifiziert Berufsunfähigkeitsschutz

Der Konzern Versicherungskammer hat seine Berufsunfähigkeitsversicherung überarbeitet. Im Fokus steht mehr Flexibilität durch einen modularen Aufbau.

> weiterlesen
Listing

13.01.2021 Produkte

Canada Life hofft auf mehr Schlagkraft in der baV

Der Lebensversicherer Canada Life bringt ein Update seiner Betriebsrente auf den Markt. Kunden verspricht man deutlich mehr Flexibilität und setzt auf Wachstum im bAV-Markt.

> weiterlesen